Klaus Staudt


1932 geboren in Otterndorf / Niederelbe
1954-59 Studium der Medizin in Marburg und München
1957 Gaststudium bei Ernst Geitlinger, Akademie der Bildenden Künste München
1963 Mitglied der nouvelle tendance
1963-67 Meisterschüler und Assistent bei Ernst Geitlinger und Georg Meistermann Diplom der Akademie
1974-94 Professur an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main
1974-97 Konzeption und Aufbau der Sammlung konkreter Kunst des Landkreises Cuxhaven und Mitarbeit an deren Präsentation und Erweiterung
1992 Ehrenpreis der 5. Internationalen Triennale für Zeichnung, Breslau, PL
2003 Artist in residence, Josef and Anni Albers Foundation Bethany, Connecticut, USA
2006 Gastaufenthalt Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
2009 Gastaufenthalt Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
Klaus Staudt lebt und arbeitet in Frankfurt am Main
2017 Lichtspuren, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2015 Parallel - Zeichnungen und Plastiken, Gudrun Spielvogel Galerie & Edition, München
Grafiken + Objekte, Villa Goecke Ralph Kleinsimlinghaus, Krefeld
Light and Transcendence, The Mayor Gallery, London, UK
Poesie des Lichtes, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2014 Spätlese, Galerie Wenger, Zürich, CH
Galerie Leonhard, Graz, AT
Die Leichtigkeit des Augenblicks, Galerie am Lindenplatz AG, Vaduz, LI
2012 Das druckgrafische Werk, Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern
Wandobjekte + Stelen, edition und galerie hoffmann, Friedberg
Mehrsichtigkeit des Sehens, Galerie Spielvogel, München
2011 In Bewegung. Arbeiten von 1990 bis 2010, Kunstmuseum Gelsenkirchen
In Bewegung. Arbeiten von 1990 bis 2010, MKK - Museum für konkrete Kunst Ingolstadt
2010 Lawrence Weiner - zweite Veränderung, Kunstmuseum Bremerhaven
Arbeiten 1960 bis 2010, Galerie Zimmermann, Mannheim
In Bewegung - Klaus Staudt Arbeiten von 1990 - 2010, Kunstverein Mannheim
Galerie der Stadt Plochingen
2009 Galerie Leonhard, Graz, AT
2008 sculptures et reliefs, Galerie Gimpel & Müller, Paris, FR
Amerikanische Zeichnungen, Städtische Galerie Wolfsburg
Objekte, Galerie Cuenca, Ulm
Zeichnungen + Objekte, Galerie De Vierde Dimensie, Plasmolen, NL
Amerikanische Zeichnungen, Rudolf-Scharpf-Galerie, Ludwigshafen
2007 Zeichnungen, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
Zum 75. Geburtstag - Zauber des Seriellen, Galerie Bernd Lausberg, Düsseldorf
Amerikanische Zeichnungen, Quadrat, Josef Albers Museum, Bottrop
Galerie Sacksofsky & Bloch, Bern, CH
2006 Doppelschichtig - 0bjekte und Plastiken, Galerie Gudrun Spielvogel, München
Transparenz, Licht und Schatten, Galerie de Vierde Dimensie, Plasmolen, NL
Galéria Komart, Bratislava, SK
2005 Klaus Staudt et Ben Muthofer, Espace Fanal, Basel, CH
In Bewegung, Kulturhof Flachsgasse, Speyer
bebop der stille, edition + galerie hoffmann, Friedberg
2004 Klaus Staudt und Hartmut Böhm, German Concrete and Constuctiv Art, Beardsmore gallery, London, GB
Reliefs en Sculpturen, De Vierde Dimensie, Plasmolen, NL
Metaphern des Weiß, Kunstraum Klosterkirche, Traunstein
Galerie Sacksofsky & Bloch, Bern, CH
2003 Weiße und farbige Objekte, Galerie am Lindenplatz, Vaduz, LI
2002 Retrospektive 1957–2002, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, Museum Quadrat, Bottrop
Retrospektive, Kunsthalle Bremerhaven
Eine kleine Werkübersicht. Arbeiten bis 2002, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Ein Jubiläum. Reliefs und Objekte, Galerie Gudrun Spielvogel, München
2001 Galerie Konstruktiv Tendens, Stockholm, SE
Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
Zeichnungen, Objekte, Radierungen, Espace Fanal, Basel, CH
Galerie Sacksofsky & Bloch, Bern, CH
2000 Metaphern des Weiß, Kapelle Krankenhaus Oststadt, Hannover
Farbiges Wagnis, Galerie Ucher, Köln
1998 Gudrun Spielvogel Galerie & Edition, München
1997 Retrospektive 1960 - 1997, Frankfurter Kunstverein, Frankfurt am Main
Klaus Staudt: Retrospektive 1960 – 1997, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
1994 Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Gudrun Spielvogel Galerie & Edition, München
1979 Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Reliefs und Objekte 1963-1978, Kunstverein Freiburg
2017 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Serielle Formationen. Frankfurt 1967 - Re-Inszenierung der ersten deutschen Ausstellung internationaler minimalistischer Tendenzen, Daimler Contemporary, Berlin
2016 Summer Exhibition, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Abstract Loop, Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen
Serielle Formationen. Frankfurt 1967, Daimler Contemporary, Berlin
Beckmann, Picasso, Giacometti & more., Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz, LI
Socha a Objekt XXI - Priestor a Štruktúra / Space and Structure, Bratislava City Gallery, SK
Um die Ecke denken, Museum Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Verknüpft Haleh Redjaian Und Die Sammlung, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
2015 Rendezvous der Länder - Neuhängung der Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa nach 1945, Museum im Kulturspeicher, Würzburg
Querschnitt / Künstler der Galerie, Galerie Leonhard, Graz, AT
Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Schwarz auf Weiß. Highlights aus der Sammlung Maximilian und Agathe Weishaupt und der Stiftung für Konkrete Kunst und De, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
Painting and Sculpture – From Classical Modernism to the Present Day. Opening Exhibition of the Hilti Art Foundati, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz, LI
Karin Radoy & Klaus Staudt, artesilva, Seregno, IT
Geometrical abstraction from Martin Šamaj collection, GALÉRIA Z, Bratislava, SK
Ein Quadrat ist ein Quadrat ist ein Quadrat, Museum Ritter, Waldenbuch
Venice Triennale 2015, natura nutrix-homo vorax, Palazzo Albrizzi-Capello, Venedig, IT
2014 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Young and Smart, Galerie Obrist, Essen
young and smart, Galerie am Lindenplatz AG, Vaduz, LI
Weiss – Aspekte einer Farbe in Moderne und Gegenwart, Museum im Kulturspeicher, Würzburg
move, move! ...., Galerie Zaloudek, Prag, CZ
Weiss Inspiriert - Mit 70 Künstler/innen in 3 Umhängungen, Galerie Linde Hollinger, Ladenburg
10 Jahre Hubertus Schoeller Stiftung, Leopold Hoesch Museum, Düren
8 european concretists, Galerie Žaloudek, Prag, CZ
2013 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
New Acquisitions V, Farben - Colours, 25 Artists from 7 Nations, from monochrome painting to Video-Performance, Sammlung Schroth, Soest
Opening of the new Kunsthalle, Unveiling of the public sculpture, Kunsthalle Kosice, SK
Wahlverwandtschaften - Papier und Fotografie, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach
morgen?, Hohenloher Kunstverein e.V., Künzelsau
Kolo, Kropka, Okrag z kolekcji galerii 72, Muzeum Chelmskie w. Chelmie, Chelm, PL
Collection Grauwinkel, Vasarely Museum, Budapest, HU
S(ch)ichtwechsel! Neue Blicke auf die Sammlung, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
Novecento Mai Visto - Highlights from the Daimler Art Collection - From Albers to Warhol to (now), Museo di Santa Giulia, Brescia, IT
Dialog Über Grenzen - Die Sammlung Riese, KOG - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
2012 Zeichnungen und Drucke aus der Sammlung Schroth, Galerie im Museum Wilhelm-Morgner-Haus, Soest
Künstlerfreunde - In Erinnerung an Herbert Dellwing (1940–2010), Kulturhof Flachsgasse , Speyer
Works on Paper, BARTHA CONTEMPORARY, London, GB
Winter Group Exhibition, Lausberg Contemporary, Toronto, CA
Concrete: The Small Format, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Roland Goeschl & Klaus Staudt, Galerie Závodný, Mikulov, CZ
same same - but different, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
Highlights II – 5 Jahre Stiftung für Konkrete Kunst und Design, MKK - Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
12 Positionen Eine Ausstellungsreihe Die Darmstädter Sezession Zu Gast Im Museum Giersch, Museum Giersch, Frankfurt am Main
hermann glöckner und klaus staudt, Edition + Galerie Hoffmann, Friedberg
2011 Sammlung Schroth, Kaiserhaus, Arnsberg
Kinetik. Kunst in Bewegung, Kunsthalle Messmer, Riegel
Im Fokus: Die 1950er bis 1970er Jahre. Werke aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
Espacialidas, Marión gallery, San Francisco, PA
nul=0. nederlandse avantgarde in een internationale context, 1961-1966, Stedelijk Museum, Schiedam, NL
dessins et mutiples, galerie gimpel&müller, Paris, FR
Hans - Peter riese Collection- Dialogue across borders, GASK - Galerie Stredoceského kraje, Kutná Hora, CZ
Konkrete Abstraktion, Galerie Bernd A. Lausberg, Düsseldorf
Quadratisch. Praktisch. Kunst. Die Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum im Prediger, Schwäbisch Gmünd
Winter Thaw, Lausberg Contemporary, Toronto, CA
2010 Minimalism Germany 1960s, Daimler Art Collection, Berlin
Die Darmstädter Sezession zu Gast in Ungarn, Reök Palais, Szeged, HU
Eröffnungsausstellung der Sammlung Peter und Christiane Schauflere, Schauwerk, Sindelfingen
Eröffnungsausstellung mit der Hubertus Schoeller Stiftung, Leopold Hoesch Museum, Düren
40 Jahre Forum Kunst, Rottweil
Immer in Bewegung. Kinetische Kunst und Op-Art aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
Kunstverein Mannheim
Konkrete Konzepte, Galerie Ruhnke, Potsdam
Konkrete Konzepte, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Galerie Ucher, Köln
Winter, Galerie Schlégl, Zürich, CH
Abstraction-creation: Post-war Geometric Abstract Art From Europe And South America, Austin/Desmond Fine Art, London, GB
Summer Group Show, Lausberg Contemporary, Toronto, CA
SchauLager - LagerSchau 2., Galerie St. Johann, Saarbrücken
Immer in Bewegung, Mannheimer Kunstverein, Mannheim
Beyond painting, Lausberg Contemporary, Toronto, CA
SchauLager - LagerSchau 1., Galerie St. Johann, Saarbrücken
galerie emilia suciu. geometrisch - abstrakt - kinetisch, Kulturhof Flachsgasse, Speyer
2009 Hartmut Böhm, Walter Leblanc, Klaus Staudt, London, Bartha Contemporary, GB
Eröffnungsausstellung: Die Sammlung Geitlinger, Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm
Mit konkreter Kunst leben. Die Sammlung Hans Peter Riese, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
horizontal in fläche und raum, Kunstverein Wiligrad und Schloß Wiligrad, Lübstorf
Dialogues en noir blanc gris, Musée des Ursulines, Macon, FR
Eröffnungsausstellung, De Rijk Fine Art, Den Haag, NL
Hommage an das Quadrat, Werke aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
Kritische Masse - 35. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe, Darmstadt
Gesammelte Meisterwerke, Galerie am Lindenplatz, Vaduz, LI
Eröffnungsausstellung, muzej suvremene umjetnosti, Zagreb, HR
Arbeiten auf Papier – konkret. 40 Jahre Galerie St. Johann, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Works on Papers, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Mille Feuilles, Gudrun Spielvogel Galerie & Edition, München
Tijdgenoten, De Vierde Dimensie, Plasmolen/Mook, NL
Best of Lausberg Contemporary, Lausberg Contemporary, Toronto, CA
Hommage an das Quadrat, Museum Ritter, Waldenbuch
Die Farbe Bunt, Galerie Bernd A. Lausberg, Düsseldorf
Das Quadrat in der Sammlung, Stiftung für Konkrete Kunst - Reutlingen, Reutlingen
L'oblique, un regard sur la géométrie contemporaine, Musée du château des Ducs de Wurtemberg, Montbéliard, FR
Hommage an das Quadrat, Museum Ritter, Waldenbuch
2008 Gestern war... heute ist, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Konkret! Mappenwerke aus vier Jahrzehnten, KOG - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
bit international (Nove) tendencije Computer und visuelle Forschung, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Die Sammlung, Kunstmuseum Bremerhaven
L 'arte construische L 'Europa, arte structura, Mailand, IT
Fine Works on Paper, Sebastian Fath Contemporary, Mannheim
-+ 68 ist auch...., galerie & edition hoffmann, Friedberg
Carte blanche à André Le Bozec, LAAC et musée des Beaux-Arts, Dunkerque, FR
Exemplifizieren wird Kunst - Zum Fundament konkreten Gestaltens, Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, Koblenz
Jubiläumsausstellung: 20 Jahre Galerie Suciu, Galerie Emilia Suciu - konstruktiv-konkrete Kunst, Ettlingen
is it tomorrow yet?, Singapore Art Museum, Singapore, SG
Atelier - Edition Fanal, Paksi Képtár, Paks, HU
nos choix de l'été, Galerie Gimpel & Müller, Paris, FR
MAXImin, Fundación Juan March, Madrid, ES
2007 22 from the future: in memory of anna palange, Museum od Modern Art, Moskau, RU
Európsky neokonstruktivizmus 1930-2000, Dom umenia, Bratislava, SK
Die Neuen Tendenzen. Eine europäische Kuenstlerbewegung 1961-1973, Leopold Hoesch Museum, Düren
Exemplifizieren wird Kunst, Vasarely Museum, Budapest, HU
Exemplification as Art, Museum of Fine Arts, Budapest, HU
Risto Siltala. Der fotografische Blick auf Kunstwerke, Galerie Gudrun Spielvogel, München
bit international (Nove) tendencije Computer und visuelle Forschung Zagreb 1961-1973, Neue Galerie, Graz, AT
hand & fuß und andere geheimnisse …, Edition + Galerie Hoffmann, Friedberg
Frisch gestrichen – peinture fraîche, Galerie St. Johann, Saarbrücken
VIER5, CAC - Centre d´art contemporain de Brétigny, Brétigny s/Orge, FR
Da Bauhaus (Agora!), Museu de Arte de São Paulo Assis Chateaubriand - MASP, São Paulo, BR
Exemplifizieren wird Kunst, Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen am Rhein
Kunst-Stücke - Zwischen Malerei und Plastik, Kulturhof Flachsgasse, Speyer
Klaus Staudt & Anders Cederholm, Konstruktiv Tendens, Stockholm, SE
Edition Fanal zu Gast, Galerie Schlégl, Zürich, CH
2006 Conversation with Art - Bauhaus to Contemporary Art from the DaimlerChrysler Art Collection, Artgallery - Opera City, Tokio, JP
Wunderkammer Arp Museum, Bahnhof Rolandseck, Remagen
Geometrisk Abstraktion XXV 25-jähriges Jubiläum, Galerie Konstruktiv Tendens, Stockholm, SE
Bilder, Objekte, Skulpturen / Kunst aus dem 20. Jahrhundert, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
Bewegung im Quadrat: Das Quadrat in der Malerei, Kinetischen Kunst und Animation, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
Ausstellungseröffnung 35, Galerie Schlégl, Zürich, CH
die neuen tendenzen, MKK - Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
horizontales, verticales, seules: art concret, Musée Tavet Delacour, Pontoise, FR
Museumsverein Düren, Jahresgaben 2006, Leopold Hoesch Museum, Düren
Winter 2006 / 2007, Kunst aus dem 20. Jahrhundert, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
Räume - zwei Sichtweisen. Hans Jörg Glattfelder & Klaus Staudt, Galerie Schlégl, Zürich, CH
Kunst aus dem 20. Jahrhundert II - Malerei, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
20 Jahre Galerie Friege, Galerie der Stadt Remscheid
personal structures: schwarzweiss als farbe, Galerie Bernd A. Lausberg, Düsseldorf
stets konkret ..., Galerie Bernd A. Lausberg, Düsseldorf
2005 Rot als Farbe, Galerie Lausberg, Düsseldorf
22 from the future in memory of Anna Palange, Stadhuis Gorinchem, NL
Kunstrai 2005, Galerie de Rijk, Amsterdam, NL
Zeitgenössische Kunst im kleinen Format, Heidrichs Kunsthandlung, Berlin
22 of the future for the future of vukovar, Muzeum Sztuki, Lódz, PL
Various Artists - Skulpturen im Dialog, Galerie Nicole Schlégl, Zürich, CH
40 grafica opera prima, Museum Milana Dobesa, Bratislava, SK
Alles in Ordnung, Heidrichs Kunsthandlung, Berlin
33. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe, Darmstadt
Eröffnungsausstellung - SQUARE - Die Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
2004 On the Edge - die Sammlung DaimlerChrysler, The Detroit Institute of Arts, Detroit, USA
The DaimlerChrysler Art Collection and Eduction Project Pretoria Art Museum, Pretoria, ZA
Neue Tendenzen, Fotografie und Video aus der Sammlung DaimlerChrysler, Museum Africa, Johannisburg, ZA
The DaimlerChrysler Art South African National Gallery, Kapstadt, ZA
Collection and Eduction Project, White Blac Wit Weiss, Galerie Parade, Amsterdam, NL
Die Weggefährten Staechelins, Sammlung Westermann, Fruchthalle Rastatt, Rastatt
Eröffnungsausstellung, Galerie Sacksofsky & Bloch, Bern, CH
Licht Raum Farbe, Galerie Ucher, Köln
25 Jahre Wilhelm-Hack-Museum - 25 Jahre Sammeln, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein
...stets konkret. Die Hubertus Schoeller Stiftung, Leopold Hoesch Museum, Düren
Kunst-Licht, E-Werk Freiburg, Freiburg
Sammlung DaimlerChrysler. Klassische Moderne bis Minimal, Galerie der Stadt Sindelfingen
Kat. 22 budúcnosli pre budúcnost vukovari, Museum Milana Dobesa, Bratislava, SK
Galerieeröffnung Lauflage, Galerie Uwe Sacksowsky, Heidelberg
Sparda-Bank-Kunst-Raum, Sparda Bank, Saarbrücken
Aus der Serie [1], K4 galerie, Saarbrücken
Neuerwerbungen Zeitgenössischer Kunst 1995 - 2004, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Papier, Das Material des Künstlers, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach
Concrete and Constructive Art from Germany, Beardsmore Gallery, London, GB
2003 diagonal in fläche und raum, Kunstverein Wiligrad, Schloß Wiligrad, Lubstorf
KONKRET - KONSTRUKTIV, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
Striche gegen das Nichts, 32. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession, Darmstadt
Diversità e Qualità, Sincron Centro culturale arte contemporanea, Brescia, IT
Konkrete Kunst, Sammlung Holze, Von der Heydt-Museum, Wuppertal
The DaimlerChrysler Collection, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Guest Art. Das Kunsthaus Zürich mit Leihgaben zu Gast, ewz-Unterwerk Selnau, Zürich, CH
Concrete Reality and Reflection III, Galerie Nicole Schlégl, Zürich, CH
Ein Rückblick als Stiftung. Letze Ausstellung der Galerie Schoeller, Storms Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
Klang Farbe Form, Galerie Neher Düsseldorf / Art Köln
Konkret privat. Konkrete und konstruktive Kunst aus Bonn und Umgebung, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
On the Edge: Contemporary Art from the DaimlerChrysler Collection, The Detroit Institute of Arts, Detroit, USA
Neue Gruppe Saar, Museum Haus Ludwig, Saarlouis
2002 Sammlung Peter Ruppert, Museum im Kulturspeicher, Würzburg
grafica opera prima, Gallery of the Wladyslaw Strzeminski Academy of Fine Arts and Design in Lódz, PL
22 of the future for the future of vukovar, museum of contemporary art, Zagreb, HR
2001 Das entgrenzte Bild, Schloß Salder, Salzgitter
Confrontation and Continuity of New Tendencies, Istarska Sabornica, Porec, HR
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
2000 Einfach Weiß, Einfach Schwarz, Stiftung für konkrete Kunst, Reutlingen
Nicht Ruhe geben, bevor die Erde quadratisch ist. Die Mannheimer Sammlung Marli Hoppe-Ritter im Mannheimer Kunstverein, Mannheim
Von albers bis paik, ewz-Unterwerk Selnau, Zürich, CH
Totale. Das Jahrhundert im Blick der Sammlung, Museum für Neue Kunst, Friedberg
grafica opera prima, Old Town Hall, Torun, PL
30 Jahre Sammlung Etzold, Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach
Druckgrafik in Europa, HTL Galerie, Innsbruck, AT
Klein aber oho. Die Skulpturensammlung der Stadt, Edwin-Scharff-Museum, Neu-Ulm
Farbe weiss, Kunstverein Wiligrad, Lübstorf
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
Erdmann & Staudt, Galerie Norbert Ebert, Darmstadt
1999 ConstructiveArtinEuropeattheThresholdofthethirdMillennium, Galerie Hors Lieux, Strasbourg, FR
Kontraste, Galerie Ucher, Köln
ConstructiveArtinEuropeattheThresholdofthethirdMillennium, Galerie Emilia Suciu - konstruktiv-konkrete Kunst, Ettlingen
Geometrie als Gestalt. The DaimlerChrysler Collection, Neue Nationalgalerie, Berlin
Strukturen, Galerie Ucher, Köln
1995 Rot Blau Blau Rot, Kunsthaus am Moritzplatz, Berlin
Konkrete Kunst Internationaal: Projekt 30 x 30, Coopmansh Museum, Franeker, NL
1994 Konkrete Kunst Internationaal: Projekt 30 x 30, De Vrije Academie, Den Haag, NL
Konstruktiv-Konkret – Aus den Beständen des Wilhelm-Hack-Museums, Ludwigshafen am Rhein, Kunstverein Wolfsburg
blicke ins archiv der edition und galerie hoffmann: konkrete und konstruktive kunst, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
1992 5th International Drawing Triennale Wroclaw, Awangarda Gallery, Breslau, PL
1990 Der Deutsche Künstlerbund in Berlin 1990, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
Accrochage - Kleine Bilder, Objekte, Plastiken, Galerie St. Johann, Saarbrücken
1988 Konstruktion und Konzeption - Berlin 1988. Deutschland – Frankreich, Maison de France, Berlin
4th International Drawing Triennale Wroclaw, Awangarda Gallery, Breslau, PL
1987 Mathematik in der Kunst der letzten dreißig Jahre, Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen am Rhein
1986 Von zwei Quadraten, Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen am Rhein
1984 Zeichnen konkret in Deutschland heute, Kunstverein Freiburg, Freiburg
1983 Zeichnen konkret in Deutschland heute, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
1979 21. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe, Darmstadt
1975 Kleinobjekte - Originale & Multiples, Galerie St. Johann, Saarbrücken
1970 Griffelkunst, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
Daimler Contemporary, Berlin
Kunsthalle Bremerhaven
Kunstmuseum Bremerhaven
Museum für Neue Kunst, Freiburg
Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Kunsthalle Messmer, Riegel
© 2016: Galerie Peter Zimmermann. Alle Rechte vorbehalten.