Gerhard Hoehme


1920 geboren in Greppin bei Dessau
1989 gestorben in Neuss-Selikum
1948-52 kurzes Studium der Malerei in Halle, Wechsel an die Kunstakademie in Düsseldorf
seit 1952 Kontakte zu den bedeutendsten Vertretern des Informel in Paris, FR (Jean Fautrier und Jean Dubuffet)
1954 1. Förderpreis der Stadt Düsseldorf
1957 Gründung der Galerie 22 in Düsseldorf mit Jean-Pierre Wilhelm, Mitglied der Künstlervereinigung „Gruppe 53“
1. Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen
1959 Teilnahme documenta II, Kassel
1960 Villa-Massimo-Preis, Rom, IT
1960-84 Professur für Malerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf
1962 „Marzotto-Preis“, Preis für Europäische Malerei
1968 Veröffentlichung des Manifests „Relationen“
1984 Gewählt in die Akademie der Künste, West-Berlin
erhält die Paul-Klee-Professur für Bildende Kunst an der Universität Gießen
2016 Bilder und Arbeiten auf Papier, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2015 Relationen, Beck & Eggeling International Fine Art, Düsseldorf
2014 Der Ätna-Zyklus, Saarlandmuseum - Moderne Galerie & Studiogalerie Saarbrücken
2010 Malerei ist eine Struktur. Werke 1951-1989, Kunstsammlung Chemnitz
2009 die Unruhe wächst, Lehmbruck Museum, Duisburg
Museum Kunstpalast, Düsseldorf
die Unruhe wächst. Werke 1955-1989, MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg
Kulturforum Alte Post, Städtische Galerie Neuss
Aus der Sammlung Morat, Kulturstiftung Schloss Agathenburg
2008 Bilder, Objekte, Zeichnungen, Aquarelle, Collagen, Grafik, Bücher, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Das Bild hat viele Gesichter, Villa Goecke, Krefeld
2006 Gemälde, Villa Weick, Düsseldorf
Galerie Georg Nothelfer, Berlin
2005 Glocal 01 Fesel Modern Art, KunstTachometer, Palma de Mallorca, ES
Aquarelle, Kunstverein Talstrasse e.V., Halle/Saale
2004 Über das Bild hinaus, Kunst aus NRW, Aachen
Malerei, Aquarelle, Tuschen und Grafik, galerie jochen höltje, Tübingen
2003 Bilder, Tuschspiele und Mediatoren, Fesel Modern Art, Sonsbeck
2002 Gemälde, Villa Wessel, Iserloh
Bilder und Arbeiten auf Papier, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Bilder, Objekte, Arbeiten auf Papier, Bücher, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
2001 Saarlandmuseum - Moderne Galerie & Studiogalerie Saarbrücken
2000 Bildkontakte, Kunsthalle Düsseldorf
Galerie Ratswall, Bitterfeld
1999 Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
1998 Galerie Marianne Hennemann, Königswinter
die Energie der Farbe, Kunstmuseum Bonn
"gegen das Dogma des Künstlers - against the dogma of the artist". Bilder und Arbeiten, Fesel Modern Art, Sonsbeck
1997 Spurensuche, Kunstverein Talstrasse e.V., Halle/Saale
1994 Abstraktion und Erinnerung, Kunstverein Lippstadt
1992 wir haben den Kosmos in uns, Museum am Ostwall im Dortmunder U, Dortmund
1991 Haggerty Museum of Art, Milwaukee, USA
Galerie Metta Linde, Lübeck
1990 Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Clemens-Sels-Museum, Neuss
1989 Stux Gallery, New York City, USA
In memoriam Gerhard Hoehme - 1920-1989: Werke aus privatem und öffentlichem Besitz in Schleswig-Holstein, Kunsthalle zu Kiel
1988 Galerie Karin Fesel, Düsseldorf
1987 Sprengel-Museum, Hannover
1985 Städtische Kunsthalle Mannheim
in ein ander über, Frankfurter Kunstverein, Frankfurt am Main
1984 Staatliche Kunstakademie, Düsseldorf
1983 Galerie Wintersberger, Köln
1982 Städtische Galerie am Markt, Schwäbisch Hall
1981 Städtische Galerie, Lüdenscheid
1980 Kunsthalle Bielefeld
1979 Bilder, Kunstverein Heidelberg
wenn man nicht sieht, schaut man länger hin, Kunsthalle Düsseldorf
1977 Galerie Nothelfer, Berlin
Forum Kunst, Rottweil
1976 Kunstmuseum Düsseldorf
Relationen, SchmidtBank - Galerie, Nürnberg
1975 Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
1973 Informell, Alte Weberei, Nordhorn
1972 Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Wuppertal
1965 Haus am Waldsee, Der Osrt internationaler Gegenwartskunst in Berlin
1964 Städtische Kunsthalle Mannheim
1962 Die Brücke, Köln
1956 Bilder, Galerie Parnass, Wuppertal
2016 Sommerausstellung, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Sammlungspräsentation - Gebrochen Deutsch, Kunsthalle zu Kiel
FARBE bekennen, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
Von Nay bis Altenbourg: Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung, Angermuseum Erfurt
formlos. Kunst nach 1945, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Emil Schumacher and Gerhard Hoehme, Kunstmuseum Bochum
Die Erfindung der Abstraktion, Akademie-Galerie - Die Neue Sammlung, Düsseldorf
Kunst in Europa 1945–196, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
2015 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Zeitreise - Die Sammlung von 1904-2014, Kunsthalle in Emden
Sommeraccrochage 2015, Galerie NEU, Berlin
Sommeraccrochage 2015, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Tefaf Maastricht, Beck & Eckling International Fine Art, Düsseldorf
Gemalt, gezeichnet oder gedruckt II - von den 1950er Jahren bis heute, Galerie Schichtenmaier, Grafenau
2014 Meisterwerke der Moderne, Saarlandmuseum - Moderne Galerie & Studiogalerie Saarbrücken
Panoramic Ave., Kunstsaele, Berlin
Maulberger 30 Jahre im Sog der Kunst, Galerie Maulberger, München
Sie Und Ihre Ausstellungen - 20 Jahre Ausstellungstätigkeit für Kunst aus NRW, Kunst aus NRW, Aachen
Haupt und Nebenwege, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
2013 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Gruppe Zero Ausstellung, Galerie Dr. Aloys Wilmsen, Hergatz
Deutsches Informel, Galerie Zulauf, Freinsheim
Vom Bauhaus zu Informel - Werkauswahl aus den 20er bis 60er Jahren, Zellermayer Galerie Berlin
Abstrakt, CFA - Contemporary Fine Arts, Berlin
Abstrakt, Galerie Michael Haas, Berlin
Wichtige Positionen des deutschen Informel, Samuelis Baumgarte Galerie, Bielefeld
A time of gifts / die Zeit der Gaben - Schenkungen und Dauerleihgaben seit 2010, Märkisches Museum Witten
aus der zeit. Kunst der 50er und 60er Jahre in der Villa Schöningen, Villa Schöningen, Potsdam
2012 Schaulager II - Klassische Positionen aus den Beständen, Galerie Schlichtenmaier, Grafenau
Restitution of a missing Past?, GfZK - Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
The presence of Pictures - German Painting: Highlights from six Decades, NCCA - National Center For Contemporary Art, Moskau, RU
Bildspeicher II, Kunstakademie Düsseldorf
Aufbruch - Malerei und realer Raum, Museum im Kulturspeicher, Würzburg
Klein - aber Fein V, Galerie Maulberger & Becker, Düsseldorf
Aufbruch - Malerei und realer Raum, AdK - Akademie der Künste, Berlin
Aufbruch - Malerei und realer Raum, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Abstraktion, Beck & Eggeling International Fine Art, Düsseldorf
2011 Pasticcio II, Galerie Besch, Saarbrücken
Hängengeblieben..., Villa Wessel, Iserlohn
Aufbruch - Malerei und realer Raum, Situation Kunst, Bochum
Heute zwischen Gestern und Morgen, Galerie Schlichtenmaier, Grafenau
Rom sehen und sterben..., Kunsthalle Erfurt
Rendevouz der Maler I - Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf von 1946-1986, Kunstakademie Düsseldorf
40 Jahre Galerie Georg Nothelfer. 1971-2011, Galerie Nothelfer, Berlin
Neue Farben. Eine Auswahl aus der Sammlung Kemp, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Arp, Beckmann, Munch, Kirchner, Warhol ... Klassiker in Bonn, Kunst- und Ausstellungshalle der Republik Deutschland, Bonn
2010 miscellaneous, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Pasticcio, Galerie Resch, Saarbrücken
Die Chronologie der Bilder, Städel Museum, Frankfurt am Main
Kunst in Düsseldorf seit 55 Jahren, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Bewegte Strukturen. Präsentation des Sammlungsschwerpunktes Deutsches Informel, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
Informel, Galerie Marianne Hennemann, Königswinter
Discoveries - Trouvaillen under € 5.000, Kunsthandel Jörg Maaß, Berlin
Götz, Hoehme, Sonderborg - Arbeiten aus Papier, Museum Kurhaus Kleve
Hauser und Freunde, Kunststiftung Erich Hauser, Rottweil
PUZZLE - Die Sammlungsausstellung 2010, GfZK - Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Crossover, Welti modern art, Zürich, CH
Informel - Pioniere und Grenzgänger, Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart
LE GRAND GESTE! - Informel and Abstract Expressionism, 1946-1964, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Le Rêve - Der Traum - Motiv und Metapher, Kunstmuseum Bochum
Gegen die Form. Informel 1954-2010, Cuise & Callas, Berlin
2009 Sammlung Veronika und Peter Monauni, Kunstmuseum Lichtenstein, Vaduz, LI
Kunst und Kalter Krieg - Deutsche Positionen 1945-1989. Art of two Germanys / Cold War Cultures, DHM - Deutsches Historisches Museum, Berlin
40 Jahre. 40 Künstler. Klassische Moderne, Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart
Kunst und Kalter Krieg - Deutsche Positionen 1945-1989, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
SECHZIG JAHRE. SECHZIG WERKE. Kunst aus der Bundesrepublik Deutschland, Martin-Gropius-Bau, Berlin
privat - Wuppertaler Sammler der Gegenwart, Von der Heydt Museum, Wuppertal
Deutsches Informel, Staatsgalerie Stuttgart
Art of two Germanys / Cold War Culture, LACMA - Los Angeles County Museum of Art, Los Angeles, USA
2008 Entre Nous - Werke aus Privatbesitz, Galerie Besch, Saarbrücken
Bildspeicher - Neue Werke in der Sammlung der Akademie-Galerie, Kunstakademie Düsseldorf
50 Jahre Förderpreis für Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen, Kunst aus NRW, Aachen
Moderne Klassik - Die Sammlung des Dr. Felix Ganteführer, Kunsthalle St. Annen, Lübeck
Finissage, galerie jochen höltje, Tübingen
Classical: Modern II, Daimler Contemporary, Berlin
Action Painting, Fondation Beyeler, Riehen
2007 Accrochage, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
See History 2007, Kunsthalle zu Kiel
Die Kunst zu Sammeln, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Klang im Bild, Stiftung Opelvillen, Rüsselsheim
Trouvaillen: Prints under € 5.000, Kunsthandel Jörg Maaß, Berlin
2006 Gerhard Hoehme & Yoshihisa Sankawa, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Still & Konsequent, Museum für Gegenwartskunst Siegen
Was ist Plastik? 100 Jahre - 100 Köpfe - Das Jahrhundert moderner Skulptur, Lehmbruck Museum, Duisburg
Artsummer By Maulberger, Galerie Maulberger & Becker, Düsseldorf
9. Artsummer, Galerie Maulberger, München
Klein - Aber Fein III (Is Little - But Good III), Galerie Maulberger & Becker, Düsseldorf
2005 Accrochage und Neuerwerbungen, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Erste Präsentation, Kunstakademie Düsseldorf
Informelle Tendenzen, Galerie Maulberger & Becker, Düsseldorf
Informelle Tendenzen, Galerie Maulberger, München
Schrift, Zeichen, Geste. Carlfriedrich Claus im Kontext von Klee bis Pollock, Kunstsammlungen Chemnitz
Rätselhaft? Informelle Druckgraphik Gestern und Heute - Sammlung Hartmann, Kulturhof Flachsgasse, Speyer
GLOCAL I - Themenausstellung zum Informel und zur Farbmalerei, Fesel Modern Art, Sonsbeck
FARBE · FLÄCHE · FORM, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
EXIT - Ausstieg aus dem Bild, ZKM / Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
2004 Accrochage III, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Accrochage II, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Klassische Moderne bis Minimal, Galerie der Stadt Sindelfingen
AUF PAPIER, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
Zineb Sedira: Telling stories with differences, Cornerhouse, Manchester, GB
2003 HORIZONTE - Landschaft, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Essen
2003 catalogue - Selected Works from Edvard Munch to Gerhard Richter, Kunsthandel Jörg Maaß, Berlin
Berlin-Moskau Moskau-Berlin 1950-2000, Neue Nationalgalerie, Berlin
So nah, so fern. Malerei in Deutschland und Spanien 1945-1960, Lehmbruck Museum, Duisburg
Informel, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Himmelsschwer - Transformationen der Schwerkraft, Landesmuseum Joanneum / Volkskunde, Graz, AT
HIMMELSSCHWER - Transformationen der Schwerkraft, Minoriten Kultur, Graz, AT
Rätselhaft? - Terra Magica - Informelle Druckgrafik Gestern und Heute - Sammlung Hartmann, Galerie mesta Plzne, Pilsen, CZ
Abstraktion - Bilder, Zeichnungen, Collagen, Objekte und Skulpturen, Galerie Georg Nothelfer, Berlin
2002 Rätselhaft? - Terra Magica - Informelle Druckgrafik Gestern und Heute - Sammlung Hartmann, Galerie Albstadt
"Master-prints", Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
Tan cerca tan lejos - Pintura en Alemania y Espana 1945-1960, Basque Museum Center of Contemporary Art, Vitoria-Gasteiz, ES
Köpfe und Portraits, Galerie Schloss Mochental, Ehingen
klein - aber fein, Galerie Maulberger, München
Klein Aber Fein, Galerie Maulberger & Becker, Düsseldorf
2001 Claude Monet und die Moderne, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München
Abenteuer Malerei - Die Informellen, Städtische Galerie Delmenhorst
Abstract German Art since 1950, Galería Arnés + Röpke, Madrid, ES
1998 Brennpunkt Informel, Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg
Kunst des Informal; Malerei und Skulptur nach 1952, Lentos Kunstmuseum Linz, AT
Verfemte Formalisten Kunst aus Halle 1945 bis 1963, Kunstverein Talstrasse e.V., Halle/Saale
"Material und Collage", Galerie Biosserée, Köln
1997 Magie der Zahl in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Staatsgalerie Stuttgart
Kunsthalle Emden
Museum am Ostwall, Dortmund
Affinités Électives - Peinture Européene En Dialogue, Casino Luxembourg, Forum d'art contemporain, Luxemburg
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1996 Kunst des Westens. Deutsche Kunst 1945-1960, Kunsthalle Recklinghausen
Graphik und Originale, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1995 Kunst in Deutschland 1945-1995, KOG - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Künstler der Galerie, Galerie Stafan Röpke, Köln
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1993 ausgewählte Arbeiten und Arbeiten auf Papier, Galerie Orangerie-Reinz, Köln
1992 Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
documenta 9, Documenta, Kassel
Das offene Bild. Aspekte der Moderne in Europa nach 1945, Museum der bildenden Künste Leipzig
1991 Frühes deutsches Informel, Galerie der Stadt Sindelfingen, Sindelfingen
1989 Stationen Bildender Kunst in Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Bundesangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen, Bonn, Museum der bildenden Künste, Leipzig
1987 Standort 1987, Galerie Pels-Leusden, Berlin
1985 1954-1985 - Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Neue Nationalgalerie, Berlin
1984 Kunst aus Berlin, GAK - Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen
1983 Die Malerei des Informel heute, Saarlandmuseum - Moderne Galerie & Studiogalerie, Saarbrücken
1982 Große Kunstausstellung Düsseldorf 1982, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
1979 5 x 30. Düsseldorfer Kunstszenen aus fünf Generationen, Städtische Kunsthalle Düsseldorf
1977 Die 50er Jahre. Aspekte und Tendenzen, Kunst- und Museumsverein Wuppertal
X Quadriennale Nazionale d'Arte. Artisti stranieri operanti in Italia, Fondazione La Quadriennale di Roma - Villa Carpegn, Rom, IT
1975 Kunst aus Stoff, Alte Weberei, Nordhorn
1974/75 Surrealität – Bildrealität 1924-1974, Städtische Kunsthalle Düsseldorf und Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
1973 Thema: Informel. Teil I: Zur Struktur einer >anderen< Zeit, Städtisches Museum Leverkusen
1969 Deutsche Druckgrafik 1959-1968 Edition Rothe, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
1967 Graphik International, Galerie nächst St. Stephan - Rodemarie Schwarzwälder, Wien, AT
1963 Schrift en beeld / Schrift und Bild, Stedelijk Museum, Amsterdam, NL und Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Deutsche und französische Graphik der Gegenwart, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
Moderne Galerie der Stadt Krefeld, Haus am Lützowplatz, Berlin
1961 Geste Raum Struktur in der neuen deutschen Malerei, Kunstverein Frankfurt am Main
Interferenzen, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
1959 documenta II, Documenta, Kassel
Deutsche Künstler aus dem Osten - die Künstlergilde, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
Present Day German Painting, Institute of Contemporary Arts, London, GB
1957 Farbige Graphik, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
1956 Gruppe 53, Städtische Kunsthalle Düsseldorf
Contemporary German Graphics, Contemporary Art Museum Houston, USA
1955 Farbige Graphik 1955, Kunsthalle Bremen
FG 55 (Farbige Graphik 1955), Kunstverein Hamburg
1953 Farbige Graphik, Kunsthalle Bremen
Farbige Graphik, Kunstverein Hamburg
Kunst aus NRW, Aachen
Daimler Contemporary, Berlin
Kunstmuseum Bochum
Weserburg / Museum für moderne Kunst, Bremen
Museum Ostwall im Dortmunder U, Dortmund
Wilhelm-Lehmbruck Museum, Duisburg
Sammlung Alison & Peter W. Klein, Eberdingen-Nussdorf
Kunsthalle in Emden
Museum Folkwang, Essen
Karl-Ernst-Osthaus-Museum, Hagen
Sammlung Reinking, Hamburg
ZKM / Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Hamburger Kunsthalle, Hamburg
Kunsthalle Kiel
Städel Museum, Frankfurt am Main
© 2016: Galerie Peter Zimmermann. Alle Rechte vorbehalten.